Meine Geschäftsbedingungen: 

Kommunikation

  • sämtliche Kommunikation (Beratung, Terminvereinbarung etc.)  läuft nur via E-Mail oder persönlich vor Ort ab.
  • Nachrichten, welche über Social Media o.ä. eingehen, können nicht beantwortet und berücksichtigt werden
  • Terminabsagen oder Terminverschiebungen müssen per E- Mail oder persönlich (vor Ort oder telefonisch) angekündigt werden. Absagen/Verschiebungen welche über Social Media eingehen oder aufs Band gesprochen werden, können nicht berücksichtigt werden.


Arbeitszeiten

  • Ich tätowiere zu folgenden Zeiten: 

Montags 10-16h
Dienstags 10- 16h
Mittwochs 10-18h
Freitags 10-18h 

  • Außerhalb dieser Zeiten tätowiere ich nicht.


Preise 

  • Eine Tattoositzung fängt ab 100€ pro Person an.
  • Auf Anfrage gebe ich eine ungefähre Preisspanne, welche aber nicht verbindlich ist und sich leicht ändern kann. 
  • Ich gebe im Vorfeld keine Festpreise
  • Gezahlt wird im Anschluss vor Ort bar, per EC, PayPal oder mit gültigem Gutschein
  • Zahlung auf Rechnung oä. ist nicht möglich. 


Terminvereinbarungen 

  • Es ist nur möglich einen Termin für sich selbst zu vereinbaren, nicht aber für dritte. Ausnahme ist ein Termin für ein Partnertattoo.
  • Termine und Wanna Do's werden 5 Werktage*  lang freigehalten, wird der Termin in der Zeit nicht angezahlt, wird beides automatisch wieder freigegeben.


Anzahlung

  • Ein Termin/ ein Wanna Do ist nur in Verbindung mit einer Anzahlung fest reserviert, Ausnahmen sind gesonderte Absprachen.
  • Die Anzahlung beträgt 100€.
  • Die Anzahlung kann per Banküberweisung, PayPal oder Bar gezahlt werden.
  • Die Anzahlung gilt als Absicherung für KundIn und Artist, dass der Termin auf jeden Fall stattfindet, außerdem auch als Vorauszahlung für bereits geleistete Arbeit wie E- Mail- Kontakt und Motiverstellung.
  • Nicht eingelöste Anzahlungen verfallen nach 9 Monaten ab Zahlungseingang.
  • Anzahlungen sind nicht übertragbar.


Terminverschiebung 

  • Terminverschiebungen müssen bis 72 Stunden (Werktags*) vorher angekündigt werden, in dem Fall kann die Anzahlung auf einen neuen Termin übertragen werden.
  • Wird der Termin innerhalb von 72 Stunden (Werktags*) verschoben, verfällt die Anzahlung.
  • Ein Termin kann zwei mal verschoben werden, bei der dritten Terminverschiebung muss die Anzahlung erneut getätigt werden und die bereits gezahlte Anzahlung verfällt.


Terminabsage

  • Bei einer vollständigen Terminabsage kann die Anzahlung nicht zurückgezahlt werden und verfällt.
  • Auf Wunsch erfolgt die Ausstellung eines Gutscheins über die Hälfte der Anzahlung.


Änderung

  • Bei Unsicherheit in der Motivwahl oder bei Änderungen muss dies bis 5 Werktage* vorher per Mail angekündigt werden. Es sind nur solche Änderungen möglich, welche in dem gebuchten Terminzeitraum umsetzbar sind.
  • Ist der neue Motivwunsch wesentlich mehr oder wesentlich weniger aufwändig als das ursprünglich geplante Tattoo, muss der Termin ggf. auf einen passenden neuen Termin umgebucht werden.
  • Sehr kurzfristige Motivänderungen können ggf. mit einem Preisaufschlag versehen werden.


Motive 

  • Motive werden nicht im Vorfeld verschickt, sondern beim Termin besprochen und wenn gewünscht passend geändert.
  • Ich übernehme keine Verantwortung über die Richtigkeit von Schriften, Symbolen oä. Der/die KundIn ist in der Verantwortung selbiges vor dem Tätowiervorgang auf seine Richtigkeit zu überprüfen.
  • Ich übernehme keine fremden Motive und tätowiere ausschließlich meine eigenen Zeichnungen. (Ausnahme sind Mini- Tattoos bei denen zB. Herzchen/Blümchen von wichtigen Personen gemalt wurden).
  • Ich behalte mir vor Kundenanfragen abzulehnen, wenn mir der Motivwunsch oder die Körperstelle nicht zusagen.
  • Einzelne Mini- Tattoo steche ich (bis auf Ausnahmefälle) nur in der "Offenen Spechtstunde" (für mehrere kann ein Termin gebucht werden).

Nachstechen 

  • Ich steche Tattoos erst nach, wenn diese vollständig abgeheilt sind. 
  • Nachstechen ist ein Jahr lang kostenfrei, danach berechne ich das Nachstechen.
  • Ob ein Tattoo nachgestochen wird liegt in meinem Ermessen. Liegen lediglich hauttypische Veränderungen vor lehne ich das Nachstechen ab.


Risiken

  • eine Tätowierung birgt grundsätzlich auch trotz höchster Hygiene- und Vorsichtsmaßnamen verschiedene Risiken, die nie komplett ausgeschlossen werden können
  • Blowout: Farbe kann während oder nach dem Tätowiervorgang unter der Haut verlaufen. Dies kann an verschiedenen Ursachen liegen wie z.B.. Hautbeschaffenheit, schlechtes Bindegewebe, nachlässige Pflege des Tattoos, zu tiefes oder unachtsames tätowieren des/der TätowiererIn etc.
  • Allergische Reaktionen auf Tätowiermittel sind sehr selten, können aber nicht komplett ausgeschlossen werden
  • in seltenen Fällen kann sich die Tätowierung (z.B. durch nachlässige/unhygienische Pflege des Tattoos/ unhygienisches Arbeiten des/der TätowiererIn) entzünden


Weiteres

  • Schwangere und Frauen in Stillzeit tätowiere ich grundsätzlich nicht, ebenso Personen unter 18 Jahren (auch nicht mit Einverständnis der Eltern).
  • Ab einer Verspätung von 20min verfällt der Termin.
  • In Ausnahmefällen kann es zu Terminverschiebungen meinerseits kommen, in dem Fall bekommt ihr sofort einen Ersatztermin und die Anzahlung wird auf einen neuen Termin übertragen. Bitte checkt daher kurz vor eurem Termin sicherheitshalber noch mal eure Mails.


* Werktags meint Mo- Fr, Samstags und Sonntags sind ausgenommen